Bei unseren Seminaren versuchen wir vor allem individuell auf die jeweiligen Hund - Hundeführerteams einzugehen. Niemandem nutzen allgemeine Trainingspläne oder -methoden, die in keiner Weise auf die Probleme oder Schwierigkeiten eingehen, die im Training derzeit aktuell sind.

 

Durch den individuellen Trainingsansatz ergeben sich innerhalb kurzer Zeit sichtbare Verbesserungen und Fortschritte. Dabei nutzen wir die aktuellen Erkenntnisse aus Kynologie und Verhaltensforschung.

 

Vor allem legen wir dabei großen Wert auf eine positive und stressarme Ausbildung der Hunde.

 

Das Seminarangebot richtet sich an Hundesportler, Rettungshundeführer und Privathundehalter.

 

Die Seminare enthalten einen Theorie- und Praxisteil und sind in der Regel auf zwei Veranstaltungstage konzipiert.

Jedes theoretische Thema ist praktisch mit Schwerpunkten je nach Wunsch kombinierbar (Unterordnung, Schutzdienst, Verhaltensprobleme).